“Der unglaubliche Zeitraub”

Ein kleines Mädchen, das in einem Amphitheater lebt, ist immer hilfsbereit und kann gut zuhören. Doch plötzlich tauchen in ihrer heilen Welt “graue Herren” auf und versuchen die Menschen in ihrer Umgebung dazu zu bringen, Zeit zu sparen. Doch während sich alle bemühen Zeit einzusparen, haben sie keine Zeit mehr für ein Gespräch, für ihre Freunde und sind immer mehr gehetzt. Nur das kleine Mädchen schafft es, diesen Zeiträubern zu entkommen. Mit Hilfe der Schildkröte “Kassiopeia”, die die Wächterin der Zeit “Madame Hora” geschickt hat, gelingt es dem Mädchen, der Herrschaft der grauen Herren ein Ende zu setzen und ihre Freunde zu retten.

Diese fantastische Geschichte  zeigte die Theater AG der Realschule zur Windmühle am Freitag, dem 23.Mai und am Sonntag, dem 25.Mai 2014 unter der Leitung von Frank Rossa in der Aula. Am Mittwoch vor “Christi Himmelfahrt” konnten auch alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 7, 8 und 9 diese Aufführung erleben.

Mitwirkende

Momo                          Emily Warschkow
Kassiopeia                   Jessika Koschtarew
Madame Hora               Friederike Mefus
Gigi                             Elif Yildirim
Beppo                          Darlyn Josten
Frau Fusi                      Aleyna Kurt
Nicki                            Melanie Naschert
Nina                             Melina Adolphi
Kind 1                          Jonas Behmerburg
Kind 2                          Judith Recker
Vorsitzende                  Anna Tiggemann
Agent XYQ/384/b:        Eveline Unger
Agent BLW/553/c:        Angelique Lammers
Grauer Herr 2:              Louisa Frasch
Grauer Herr 3:              Jeanette Borisek
Grauer Herr 4:              Susanne Wibe
Grauer Herr 5:              Dilara Nelling

Allen Darstellern an dieser Stelle Gratulation zu den gelungenen Aufführungen und herzlichen Dank an alle Beteiligten,
die es ermöglicht haben, dass diese drei Aufführungen möglich waren.
Für das nächste Schuljahr wünschen wir weiter viel Erfolg, denn auch im Schuljahr 2014/15 wird es - wie der Schulleiter Herr Dr. Westhoff am Sonntagnachmittag bestätigte - einmal in der Woche eine Musical AG unter der Leitung von Frank Rossa geben.

Kommentar schreiben