Chroniken der Unterwelt - Teil 3

City of Glass, geschrieben von Cassandra Clare, ist der 3. Band der Chroniken der Unterwelt, den Herr Mefus, Vater eine Schülerin aus Klasse 9, am 12. und 19. Februar in der Schülerbücherei den Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 vorgestellt und vorgelesen hat.
In den Büchern geht es um Clary, ein Mädchen, das von seiner alleinerziehenden Mutter in New York aufgezogen wurde. Als ihre Mutter verschwindet, erfährt sie, dass sie Schattenjäger-Blut in sich trägt. Gemeinsam mit den anderen Schattenjägern Jace, Alec und Isabelle sowie ihrem besten Freund Simon und anderen Gefährten versucht sie den Bösewicht Valentin aufzuhalten, denn dieser plant schreckliche Dinge. Nachdem Valentine nach Alicante, der Hauptstadt von Idris - das mythische Land der Schattenjäger -, flüchten konnte, gibt es nur eine Möglichkeit für Clary; sie muss ihn verfolgen.
Doch in Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun - doch dafür muss er sie erst einmal verraten.
Tödliche Geheimnisse und eine packende Liebesgeschichte in einer atemberaubenden Welt machen „City of Glass“ lesenswert. Fazit: Fantasy vom Feinsten!

Kommentar schreiben