Ausbildung in Erster Hilfe für Schulsanitäter

Als Schulsanitäter übernehmen Schülerinnen und Schüler an der Realschule zur Windmühle mit einer Erste-Hilfe-Ausbildung - zusammen mit Lehrkräften - die Erstversorgung von Verletzten und Erkrankten an unserer Schule bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Damit der Schulsanitätsdienst auch im nächsten Schuljahr erfolgreich arbeiten kann, haben sich im Mai 15 interessierte Schülerinnen und Schüler der jetztigen Klassen 8 freiwillig in Erster Hilfe schulen lassen. An vier Nachmittagen erhielten sie von Frau Tschöltsch-Schwertmann, die ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz tätig ist, eine fundierte Ausbildung.
Am letzten Ausbildungsnachmittag bedankte sich Frau Mersch zusammen mit den Schülerinnen und Schülern bei Frau Tschöltsch-Schwertmann mit einem Blumenstrauß.

Kommentar schreiben