Kuchenaktion der Klasse 6b

Das verheerende Erdbeben vom 12. Januar 2010, eine Woche später gefolgt von einem weiteren, trifft Haiti als eines der ärmsten und labilsten Länder der Welt besonders hart. Natürlich werden diese aktuellen Geschehnisse auch im Politikunterricht der Klasse 6b thematisiert und die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken angeregt.
Es dauert nicht lange, da haben die kreativen Köpfe der Klasse eine prima Idee: die Planung und Durchführung einer Kuchenaktion zu Gunsten der Erdbebenopfer von Haiti.
Nachdem sowohl Frau Verwohlt als Politiklehrerin und Herr Meyer-Thurow als Klassenlehrer ihr Okay gegeben haben, finden sich sofort freiwillige Schülerinnen und Schüler für den anstehenden Verkauf in den großen Pausen, für die Bewachung der Kasse sowie für das Backen eines leckeren Kuchens – dank tatkräftiger Unterstützung der Eltern organisieren die Kinder der Klasse 6b insgesamt 13 Kuchen.

Am Dienstag, den 02. Februar 2010, kann die Kuchenaktion letztendlich durchgeführt werden. Auf Grund des enormen Andrangs am Verkaufsstand in der Pausenhalle sind die Kuchenvorräte schon gegen Ende der ersten großen Pause bis auf das letzte Stück aufgebraucht. Frau Verwohlt und Herr Meyer-Thurow blicken in überaus zufriedene, stolze Schülergesichter – die noch mehr zu strahlen scheinen, als die Einnahmen von 136,24 € verkündet werden.
In der folgenden Klassenlehrerstunde stellt Herr Meyer-Thurow der Klasse vier verschiedene Hilfsorganisationen vor. Mit knapper Mehrheit entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler dazu, dass Geld (durch weitere Spenden hat sich eine Gesamtsumme von genau 150 € ergeben!!!) dem Deutschen Roten Kreuz zu spenden, das parallel zu den Sofort-hilfemaßnahmen Maßnahmen für den Wiederaufbau plant, um den Menschen in Haiti möglichst bald wieder ein normales Leben zu ermöglichen.

3 Antworten zu “Kuchenaktion der Klasse 6b”

  1. Kristina sagt:

    Oh geiiL .. :D
    das ist voll cool ..
    das hat auch voll spaß gemacht! hoffentlich gehts den kindern in haiti jetzt besser!..
    wie haben uns alle angestrengt und alle kuchen waren auch schon in der 1. pause weg .. xD

  2. Anonym sagt:

    Ich finde eure kuchenaktion auch toll ,aber wer weiß, ob das geld in haiti ankommt. Naja, man kann`s nur hoffen, obwohl ich nicht wirklich dran glaube, dass es dort ankommt!

  3. Jessika sagt:

    Joaa .. dass war schon cool ^^,

Kommentar schreiben