Vorlesen macht Spass - Zuhören auch

Seit 5 Jahren gibt es an der Realschule das Projekt “8er Schüler lesen für 5er Schüler”. In diesem Schuljahr fand es als kleines Highlight für alle Klassen 5 am vorletzten Schultag - Dienstag, den 24. Juni 2008 - in den beiden ersten Unterrichtsstunden statt.
Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 hatten sich schon Tage vorher thematisch vorbereitet und Bücher zum Vorlesen ausgewählt: “Der kleine Vampir”, “Mit Jeans in die Steinzeit”, “Herz, SChmerz und Sauerampfer”, “Charlie und die Schokoladenfabrik”, “Alle meine Monster”, “Gespensterjäger in Großer Gefahr” oder “Die Piraten … und die geheimnisvolle Schatzkarte”.

Am Tag vorher also am Montag wurden die Klassenräume speziell hergerichtet, z. B. für eine gruselige Gespensterstunde mit einem echten Skelett oder zur Einstimmung auf die Steinzeit wurde eine Feuerstelle vorbereitet.
Am Vorlesetag wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 in Gruppen eingeteilt und konnten so jeweils 20 Minuten den Vorlesern lauschen. Abschließend waren sich Vorleser und Zuhörer einig: “Spannende Bücher! So etwas sollte es öfter geben. Einfach klasse!”
Am letzten Schultag erhielten alle Vorleser als Anerkennung für ihr tolles Engagement von Herrn Habetz als Fachvorsitzendem der Fachschaft Deutsch in der Aula eine süße Kleinigkeit.

Kommentar schreiben