Mensch sein, aber wie?

Das Monster in mir, so nannten die fünf Betroffenen von der Agentur - Mensch sein, aber wie? ihr Motto, unter dem sie den Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 der Städt. Realschule Ennigerloh in der letzten Januarwoche ihre Erfahrungen mit Gewalt schilderten. Diese lauschten gebannt den Berichten über Gewalt. Jeder einzelne Betroffene stellte sich nach seinem Bericht den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Anschließend nahmen die Schüler Stellung zu den unterschiedlichen Ansichten der Täter und Opfer. Am Ende des Vortrages zeigten sich die Schülerinnen und Schüler überrascht als sie  feststellen mussten, dass letztlich jeder von uns etwas mit Gewalt zu tun hat - jeder auf seine Art.

Kommentar schreiben