Horst Saadhoffs letzter Schultag

Nach 27 Dienstjahren ist Herr Saadhoff am Mittwoch vor den Sommerferien in den Ruhestand verabschiedet worden.
Die Schule hatte keine Mühen gescheut und ihm an seinem letzten Schultag einen roten Teppich ausgerollt. In ihren Abschiedsworten verdeutlichte Schulleiterin Frau Schmidt, was Herrn Saadhoff in all den Jahren gekennzeichnet hat: Disziplin, die er nicht nur von seinen Schülern forderte, sondern ihnen auch vorlebte, Gradlinigkeit im Handeln, stets gepaart mit Herzlichkeit und Humor.
Auch Frau Petruk, ehemalige stellvertretende Schulleiterin, würdigte Herrn Saadhoff als “großartigen Kollegen”, der wesentlich zum guten Ruf der Realschule beigetragen hat. Der Schulpflegschaftsvorsitzende Herr Jungnitz wie auch Bürgermeister Herr Lülf bedankten sich bei Herrn Saadhoff für dessen hervorragende Arbeit.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge mussten das Kollegium und die Schülerschaft Herrn Saadhoff endgültig gehen lassen.

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben