Stimungsvolle Lesestunde

Am 25. Mai 2007 wurde zum vierten Mal ein ungewöhnliches Projekt durchgeführt.

Schüler/innen der Klassen 8 lesen Schüler/innen der Klassen 5 aus selbst ausgewählten Büchern vor. Das Außergewöhnliche dieser Aktion liegt in einer speziellen Vorbereitung. Die Vorleser schaffen zu ihren Buchtiteln und -themen eine entsprechende Atmosphäre im Klassenraum.
Es ist bemerkenswert, dass sich 7 Gruppen zu diesem Projekt gemeldet hatten. Nach der 6. Stunde wurde am Vortage eifrig die entsprechende “Bühne” geschaffen. Turnmatten, Planen und sogar Strohballen wurden zur Dekoration durchs Haus getragen. Und man muss sagen, die Schüler/innen hatten sich einiges einfallen lassen. So wurde ein kleines Fußballfeld aufgebaut, stimmungsvolle Atmosphäre mit Kerzen geschaffen und sogar ein Hühnerhof war zu bestaunen.
Am Vorlesetag wurden die Schüler/innen der Klassen 5 in Gruppen eingeteilt und konnten so jeweils 20 Minuten den Vorlesern lauschen. Die anschließende Bewertung der einzelnen Beiträge fiel überwiegend positiv aus und es ist zu hoffen, dass möglichst viele Fünfklässler - und das ist der Sinn dieses Vorlesevormittags - animiert werden, vermehrt zum Buch zu greifen, den “Leser sind die besseren Lerner!”   

Kommentar schreiben